27 April 2014

Kaiserschmarren mit Fruchtaufstrich Himbeere

Kaiserschmarren mit Fruchtaufstrich Himbeere
Zutaten:
Für den Pfannkuchenteig:
150 g Mehl (Type 405)
100 ml Vollmilch
100 ml Schlagsahne
6 Eigelb
6 Eiklar
1 Vanilleschote
1 EL dunkler Rum
1 Prise Salz
40 g Zucker
1 Glas ZUEGG Fruchtaufstrich Himbeere
4 EL natives Olivenöl
50 g Butter
100 g Puderzucker zum Bestäuben
ZUBEREITUNG
SCHRITT 1.
Mehl, Milch, Sahne, 6 Eigelb, die Vanillesamen aus der Schote und den Rum in eine Rührschüssel geben.
SCHRITT 2.
Diese Zutaten mit einem Schneebesen zu einem glatten zähflüssigen Pfannkuchenteig schlagen. Die 6 Eiklar mit Prise Salz erst schaumig und anschließend mit dem Zucker steif schlagen.
SCHRITT 3.
Das nun steife und glänzende Eiweiß vorsichtig unter die Teigmasse heben. Den Teig in einer großflächigen mit Öl erhitzten Pfanne solange ausbacken, bis seine Unterseite fest wird.
SCHRITT 4.
Fruchtaufstrich Himbeere löffelweise auf dem Schmarren verteilen. Mit einem zuvor gefetteten Pfannendeckel wenden und ca. 2 Minuten weiter ausbacken.
SCHRITT 5.
3-5 Minuten lang bei 200° im Ofen fertig backen.
SCHRITT 6.
Den fertigen Schmarren mit 2 Kabeln auseinanderreißen und mit Puderzucker bestäuben.
SCHRITT 7.
Butter in einer großen Pfanne auslassen, die Schmarrenfetzen hineingeben und bei mittlerer Hitze karamellisieren.
SCHRITT 8.
Mit etwas Puderzucker bestäuben und sofort heiß servieren!

PFIFFIG

Diese in der Südtiroler Tradition verwurzelte Süßspeise geht auf eine K&K Anekdote zurück:
Kaiser Franz-Josef I von Österreich soll auf einem Jagdausflug seinen Koch beauftragt haben, ihm einen einfachen Pfannkuchen als Abendmahl zu bringen. Der Koch vergaß zerstreut die Pfanne, und die Mehlspeise begann schon anzubrennen. Als er sie schnell durchs Wenden retten wollte, brach sie auseinander. Um das irreparable Missgeschick doch noch in den Griff zu kriegen, zerfetzte er die Teile weiter, bestrich sie mit Marmelade und versteckte alle braunen Stellen unter viel Puderzucker. Der Kaiser rieb sich den Bauch vor Freude und erklärte diesen "Schmarrn" fortan zu seinem Leibgericht.

COMMENTS

buonissima!

Mercoledì 4 Marzo 2015
Möck
Provata la ricetta. Molto Buona anche per i miei bimbi

Giovedì 15 Maggio 2014

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Der Verantwortliche der Website ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte an den verwendeten Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten zu beachten und von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf.

ZURÜCK ZU REZEPTE

Saisonal
Rezepte

Joghurteis Erdbeere
06 Juli 2016

Joghurteis Erdbeere

zubereitungszeit: 15 minuten, gefrierzeit: mindestens 5 stunden, mengen für 4 eisportionen (je nach förmchengröße) , , zutaten:, , 100 g joghurt

Mini Burger mit Tomino und Feigen
16 März 2017

Mini Burger mit Tomino und Feigen

für das milchbrötchen:, 280g mehl (type 405), 280g mehl (type 550), 1 päckchen trockenhefe (7gr), 1 el zucker, 12g salz, 300ml zimmertemperierte